Das Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider

Ludwig Werzowa (Splendit IT Consulting)

Splendit zeigt einen Weg, wie vernachlässigte Software-Wartung und vergessene Unternehmensstandards nachgeholt werden können. Um die Chancen der Digitalisierung und IoT zu nutzen, müssen Unternehmen ihre Maintenance- Versäumnisse der Vergangenheit aufarbeiten. Auch von »außen« vorgegebene Standards sind einfacher einzuhalten, wenn es bereits interne Softwarestandards gibt. Einige der bestehenden Java-Systeme sind mittlerweile bis zu 20 Jahre alt. Auch Maßnahmen zur Erhöhung der Datensicherheit und Datenqualität müssen dringend nachgeholt werden. Diese Aufarbeitung ist in Java schwieriger als in anderen Softwaresystemen. Eine Reduktion der Technical Debt ist zeit- und ressourcenintensiv. Wir diskutieren die technischen Probleme, die sich den Unternehmen stellen, wenn sie ihre Java Legacy Systeme nicht modernisieren. Außerdem geben wir eine Antwort auf die Frage: Welche Hilfsmittel gibt es um bestehende Software zukunftstauglich zu machen?