Das Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider

Online Round Table: Daten- und Informationsgetriebene Wertschöpfung

Ersatztermin: 11. Juni 2021

 

Schwerpunkte:

  • Daten- und Informationsgetriebene Wertschöpfung beim LKW-Platooning
  • Revolution oder Evolution – Datengetriebene Geschäftsmodelle als Antwort auf digitale Disruption
  • Datengetriebene Geschäftsmodelle aus Sicht der Logistik
  • Blockchains und ihre Anwendung im Supply Chain Management
  • Digitales Unternehmen: Wirksam & fokussiert durch agile Beratungs-/Umsetzungssprints

Zum Thema:

Was sind datengetrieben Geschäftsmodelle überhaupt? Eine treffende Definition wurde von BITKOM veröffentlicht und beschreibt, dass Geschäftstätigkeiten sich von der realen in die virtuelle Welt transformieren. Menschen können sich leichter austauschen und vernetzen, um innovative Ansätze und Ideen zu entwickeln, die zu sektor- und branchenübergreifenden Veränderungen führen. Mit anderen Worten durch Digitalisierung werden wirtschaftliche Handlungen und Wettbewerbssituationen radikal verändert (Hecker et al. 2016). Dabei sind Investitionen und Experimentierbereitschaft essentiell, um neue Märkte und Marktbereiche, sowie Innovationen zu erforschen (Tiedemann 2019). Folgende drei Entwicklungen spielen eine große Rolle zur Betreibung von datengetriebenen Geschäftsmodellen:

  • Maschen, Dienste und Sensoren stellen Information bereit.
  • Durch verbesserte Speichertechnologie werden Daten effektiver und kostengünstiger gespeichert und verarbeitet.
  • Das digitale Netzwerk erleichtert die Verteilung der Daten an verschiedene Treiber wie, zum Beispiel, an die Cloud. Datengetriebene Geschäftsmodelle sind global anwendbar und auf keine Region begrenzt.

Do., 8. Apr. 2021
15.15–18.00 Uhr

Online

Teilnahmegebühr:

kostenfrei - Anmeldung erforderlich!

Agenda

15:15 Opening

15:20 Begrüßung und Einführung ins Thema Daten- und Informationsgetriebene Wertschöpfung
DI Theodorich Kopetzky (SCCH Hagenberg)

15:30 Daten- und Informationsgetriebene Wertschöpfung beim LKW-Platooning
DI Theodorich Kopetzky (SCCH Hagenberg)

16:00 Revolution oder Evolution – Datengetriebene Geschäftsmodelle als Antwort auf digitale Disruption
Gerald Friedberger (Software AG )

16:20 Datengetriebene Geschäftsmodelle aus Sicht der Logisitik
Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut Zsifkovits

16:40 Blockchains und ihre Anwendung im Supply Chain Management
Stefan Craß (Austrian Blockchain Center (ABC))

17:10 Digitales Unternehmen: Wirksam & fokussiert durch agile Beratungs-/Umsetzungssprints
Franz Christoph Raith (LEAN)

17:35 Networking

18:00 Ende der Veranstaltung