Das Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider

EAM Community Treffen Dezember 2020

Nach dem ersten erfolgreichen Treffen der Enterprise Architecture Community im Oktober freuen wir uns, Sie/Dich zum nächsten Treffen einzuladen.

Aufgrund der bekannten Umstände findet dieses Treffen ausschließlich online statt.

 

 

1 Was erwartet Sie/Dich?

Die EAM Community stellt ein sich gegenseitig unterstützendes und lebendiges Netzwerk von SpezialistInnen, PraktikerInnen und Interessierten aus dem Bereich EAM dar, die sich konstruktiv Gedanken über die Zukunft machen – „von Experten für Experten“. In gemeinsamen Diskussionen wollen wir uns u.a. mit Unternehmenskultur, Change/Wandel und der erfolgreichen Umsetzungen von EAM auseinandersetzen. Das Ziel ist es, durch den Austausch von praktischer Erfahrung und Good Practices voneinander zu lernen, Herausforderungen im Alltag zu lösen sowie EAM in der Etablierung zu stärken und weiterzuentwickeln. Die Themenwahl der jeweiligen Treffen erfolgt bedarfsorientiert aus dem Netzwerk heraus.


2 Wie wird das Treffen verlaufen?

Zunächst werden wir uns mit dem Zweck („Purpose“) und dem „Wie“ („How“) der EAM Community beschäftigen. Was wollen wir als Community erreichen und wie wollen wir zusammenarbeiten?

Aufgrund der positiven Rückmeldungen nach dem letzten Treffen werden wir dann den aktiven Austausch zu Themen aus dem Teilnehmerkreis in den Mittelpunkt stellen. Hierfür finden sich die Teilnehmer in einem interaktiv gestalteten und moderierten Setting zusammen. Basierend auf dem Prinzip der Kollegialen Beratung werden UseCases der TeilnehmerInnen vorgestellt und anschließend mögliche Lösungsvorschläge aus dem Erfahrungsschatz der Community gesammelt. Als Ergebnis erhalten die TeilnehmerInnen neue Ansätze und wertvolle Impulse zur konkreten Anwendung im Alltag.

Um einen optimalen Ablauf und Austausch zu ermöglichen, sind alle dazu eingeladen, sich gedanklich vorab auf das Thema vorzubereiten und passende UseCases aus ihrem beruflichen Umfeld zum Treffen mitzubringen.

 

3 In welchem Kontext findet die EAM Community statt?

In den ersten 2010er Jahren fand unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Finanzen die ITAMKO – die IT-Architekturmanagement Konferenz – mit dem Ziel der Verbreitung und Diskussion von EAM Themen im DACH Raum statt 2019 und 2020 wurde dieser verloren gegangene Gedanke von Andreas Pirkner, Hannes Lischka, Ernst Tiemeyer und Con.ect Event Management wieder aufgegriffen. In diesen beiden Jahren fanden EAM Konferenzen am Erste Campus in Wien statt, die zeigten, dass das Thema wieder an Wirkung gewinnt. Die EAM Community hat die TeilnehmerInnen dieser Konferenzen in ein Netzwerk „verpackt“ und wird mit laufenden Veranstaltungen zu aktuellen Themen in den Räumen der Unternehmen sowie über Onlinetreffen einladen.

Das nächste Treffen der Community ist für den 28.01.2021 geplant, zum Themenschwerpunkt „Agile Architecture“ mit einem Vortrag von Daniela Kornek.

 

4 Weitere Termine mit Architekturbezug

Am 21. Jänner 2020 veranstaltet die con.ect einen Online Neujahrsvortrag zur teamübergreifenden Zusammenarbeit und wie mit Hilfe von Enterprise Architecture Management Projekte digital entwickelt werden.

 

5 Enterprise Architecture Management Konferenz 2021

Auch für das Jahr 2021 ist eine Enterprise Architecture Management Konferenz als Hybridveranstaltung (vor Ort sowie online) geplant. Aktuell stehen zwei Termine, 25. Februar bzw. 14./15. April 2021, zur Auswahl. Der genaue Termin wird, abhängig von der weiteren Entwicklung der gesetzlichen Vorgaben, in den kommenden Wochen festgelegt. Schwerpunkte werden die Architekturbereiche „Data Architecture“ sowie „Technology Architecture“ sein.

Do., 10. Dez. 2020
17.00–18.30 Uhr

Live Online 

Teilnahmegebühr:

  • Bei freiem Eintritt für Architekten aus Anwenderunternehmen
  • Unkostenbeitrag 50 Euro von IT Anbieterunternehmen

 

Anmeldung erforderlich!