Das Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider

Online Konferenz: Datenstrategien & Digitalisierung mit intelligenten Technologien (AI, Blockchain)

Die Herausforderungen, mit denen Unternehmen konfrontiert sind, werden immer anspruchsvoller hinsichtlich Geschwindigkeit und Flexibilität. Hauptgrund dafür ist der Beginn oder die bereits laufende digitale Transformation, die sich in fast allen Branchen wiederfindet. Und Hand in Hand mit dieser Transformation sind neue Spieler in gut etablierten Märkten tätig und treiben die Veränderung bestehender Geschäftsmodelle. Wir haben jetzt eine Bühne erreicht, in der viele traditionelle Spieler das Resultat dieser Ereignisse sehen – sinkende Einnahmen und Margen sowie wesentliche Veränderungen in der Beziehung zu Kunden, Lieferanten und anderen Spielern.

Neue IT-Technologien ermöglichen völlig neue Geschäftsmöglichkeiten. Vom Marktauftritt, der Produktentwicklung, die Produktion bis hin zum Service. Die Implementierung von IT-Fähigkeiten ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung einer Transformationsstrategie. Die wichtigsten Voraussetzungen für eine zukünftige IT-Plattform sind Verfügbarkeit, Sicherheit, Flexibilität und besonders schnelle Implementierungszyklen. Die Realisierung von IT-fähiger Business-Agilität erfordert neue Fähigkeiten entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette sowie neue organisatorische Setups und Technologien. Deshalb muss die Digitalisierung als eine ganzheitliche Transformationsinitiative gesehen werden. Setzen Sie die richtigen Schritte, und nützen Sie die Chancen der Digitalisierung für Ihre Unternehmen. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf diese Herausforderungen werfen!

 

Themenschwerpunkte:

  • Datenstrategien, -Architekturen und digitale Plattformen – Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation
  • CASE STUDY: Die AI Entwicklung in der Cloud – ein hybrider Lösungsansatz der Wiener Linien
  • Erfolgreiche Digitalisierungsprojekte
  • Daten- und Informationsgetriebene Wertschöpfung beim LKW-Platooning
  • Datengetriebene Geschäftsmodelle für die Logistik und Logistik-Geschäftsmodelle für die Logistikanbieter
  • Blockchains und ihre Anwendung im Supply Chain Management
CI135054

Fr., 11. Jun. 2021
9.00–14.00 Uhr

Live Online

Teilnahmegebühr:

Kostenfrei für IT-Anwender

Für IT-Anbieter zu € 390,– (+20% MwSt.)

Agenda

08:45 Begrüßung und Networking

09:00 Datenstrategien, -Architekturen und digitale Plattformen – Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation
Ernst Tiemeyer (Projektmanager und Consultant für strategisches IT-Management und EAM (GfB) )

09:35 CASE STUDY: Die AI-Entwicklung in der Cloud – ein hybrider Lösungsansatz der Wiener Linien
Martin Dusek- Lippach (Wiener Linien)

10:05 Die Logical Data Fabric als agile Architektur zur Digitalen Transformation & Innovation
Otto Neuer (Denodo)

10:25 Live Demo: IT-ChatBot im Service Desk
Claudia Borst (Modis)

10:55 Pause und Ausstellungsrundgang

11:20 Erfolgreiche Digitalisierungsprojekte
Matthias Rippert (Software AG)

11:45 Daten- und Informationsgetriebene Wertschöpfung beim LKW-Platooning
DI Theodorich Kopetzky (SCCH Hagenberg)

12:00 Pause

12:10 Datengetriebene Geschäftsmodelle für die Logistik und Logistik-Geschäftsmodelle für die Logistikanbieter
Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut Zsifkovits

12:35 Blockchains und ihre Anwendung im Supply Chain Management
Stefan Craß (Austrian Blockchain Center (ABC))

13:10 Networking

13:30 Best Practice

14:00 Ende der Veranstaltung