Das Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider

Business-Analyse and Requirements Day

Ziel dieser Veranstaltung ist es, einen Erfahrungsaustausch zum Thema Requirement Engineering und Tooleinsatz zu ermöglichen und über den aktuellen Stand der Entwicklung im DACH-Raum zu informieren.

 

 Veranstaltungsschwerpunkte aus dem letzten Programm: 

  • Requirements Engineering in einer agilen Welt 
  • Wie gelingt Requirements Engineering in agilen Projekten?
  • Requirements Engineering & Test
  • Agiles Testen
  • Requirements Engineering und Modelling
  • Die optimale Toolunterstützung für erfolgreiches Requirements Engineering
  • Requirements durchgängig erfüllen: Prozesse und Schnittstellen
  • Agiles Projektmanagement -Produktmanagement
  • Internet of Things – neue Herausforderung für Softwarehersteller
  • Digitalisierung aus Sicht der Softwareentwicklung -
  • Die API Schnittstelle
  • Digitalisierung: Neue Businessmodelle als Alleinstellungsmerkmal

 

Zielgruppe

IT-Entscheider, Leiter der Softwareentwicklung, Projektmanager, Geschäftsprozessmodellierer, Requirement Engineers, Softwarearchitekten, Designer, Qualitätssicherer, Software Tester, Softwareentwickler, Programmierer, aber auch Systemanalytiker, die die Denkart von Designern besser verstehen wollen, aus allen Branchen, Wirtschaft, Wissenschaft, öffentliche Verwaltung, IT-Industrie und Software- und Systemhäuser sowie die Fachabteilungen, die Partner für Gespräche des Requirement Engineering oder der Softwareaufwandsschätzung sind.

    Mi., 28. Apr. 2021
    9.00–18.00 Uhr

    Wien

    Teilnahmegebühr:

    Als IT-Anwender aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung kostenfrei.

    Als IT-Anbieter/-Berater zu €390,– (+20% MwSt.).

     

    Anmeldung erforderlich.