Das Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider

Virtuelles Training – Methoden und Konzepte zu Didaktik und Durchführung

Die plötzlichen Erfordernisse der Covid-19 Situation im März 2020 haben gerade das Trainingsgeschäft massiv bedroht. Die Frage war also nicht, ob online Trainings- und Unterrichtsformen einzusetzen sind, sondern nur WIE diese Art von Unterricht / Training gestaltet werden kann. Dabei ist insbesondere zu beachten, dass Unterricht und Training in Form von online Trainings nicht zu verwechseln sind mit Webinaren. Im Mittelpunkt von Trainings und Schulungsveranstaltungen steht ein klar definiertes Curriculum meist verbunden mit einer durch eine abzulegende Prüfung nachzuweisenden Ergebnissicherung.

Im dem Training werden behandelt:

  • Zeitliche und inhaltliche Planung eines Online Trainings
  • Analoge und digitale Elemente in Online Trainings
  • Für welche Gruppengrößen können online Trainings konzipiert und durchgeführt werden
  • Warum Audio- und Videokontakt von allen mit allen so wichtig ist
  • Warum und wie Interaktionen in Online Trainings besonders wichtig sind
  • Welche Unterrichtsplattformen eignen sich besonders gut
  • Wie können Übungen und Gruppenarbeiten in Onlinetrainings unterstützt werden
  • Wie kann man als Trainer „Aufmerksamkeitstracking“ durchführen
  • Was spricht für oder gegen Aufzeichnungen von online Trainings

Das Webinar ist kostenfrei! Um Anmeldung wird gebeten. (Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten!)

Falls Sie zu dieser Zeit nicht teilnehmen können, senden wir Ihnen gerne eine Aufzeichnung zu.

Do., 10. Sep. 2020
16.30–18.00 Uhr

Online

Teilnahmegebühr:

kostenfrei!