Das Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider

Security-Trends, DSGVO und Riskmanagement

Laut der Global State of Information Security Survey 2017, die von PwC durchgeführt wurde, werden heutzutage verschiedene Tools und Prozesse zur Gefahrenerkennung in Unternehmen verwendet. Viele Unternehmen passen ihre Technologien laufend an.

 

Veranstaltungsschwerpunkte:

  • Präsentation der aktuellen PwC-Studie zum Thema Cybersecurity & Cybercrime
  • EU-Datenschutzgrundverordnung- Lessons Learned
  • Secure Networks
  • Security, Risk- und Compliance Management in der Automotive Domäne einbringen
  • Management von digitalen Identitäten bzw. Multi-Faktor Authentifizierung
  • Governance, Risk & Compliance (GRC)
  • Internet of Things (IoT) 
  • BYOx-Security
  • Security-Automation
  • Best Practices
  • Podiumsdiskussion
  • Standards wie ISO 27001 / ISO 22301

Zielgruppe: Unternehmensleitung, Sicherheitsverantwortliche, IT-Vorstand, IT-EntscheiderInnen, IT-Verantwortliche sowie VertreterInnen von Medien und Wissenschaft.

CI 134642

Di., 9. Apr. 2019
11.30–17.00 Uhr

Alcatel-Lucent Enterprise 1220 Wien, Leonard-Bernstein-Str. 10

Teilnahmegebühr:

Bei freiem Eintritt!

Anmeldung erforderlich!

Agenda

11:30 Registration

12:00 Begrüßung

12:15 Datenschutzverordnung – Lessons learned bis 3/2019
Dr. Markus Frank ,LLM (FrankLAW)

13:15 Global State of Information Security Survey 2018: Digital Trust Insights 2019
Philipp Mattes-Draxler (PwC)

14:45 Best Practices

15:15 Pause

15:45 Secure Networks
Kurt Glatz (Alcatel-Lucent Enterprise)

16:25 Security, Risk- und Compliance Management in der Automotive Domäne
Christoph Schmittner ,MSc (Austrian Institute of Technology GmbH)