Das Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider

14. Swiss Business & IT-Servicemanagement Forum 2018 (Zürich)

Digitalisierung - Künstliche Intelligenz - Self Service

Auf dem diesjährigen 14. Swiss Business- und IT-Servicemanagement Forum, das vom BITSeN, dem itSMF Schweiz und itSMF Österreich in bewährter Partnerschaft mit CON•ECT Eventmanagement, net.IT und Future Network veranstaltet wird, finden Sie wieder topaktuelle Themen und Trends, die beleuchtet werden: 

  • Digitalisierung und ITSM 
  • Self Service 
  • Artificial Intelligence und Chatbots 
  • Prozessautomatisierung 
  • Softwarelizenzmanagement 
  • Non-IT-Einsatz von Servicemanagement-Lösungen 
  • Enterprise Service Management 
  • Kundenzufriedenheit steigern 
  • DevOps 
  • Cybersecurity

Wenn Sie die Konferenz besuchen, werden Sie nicht lernen, wie man Servicemanagement-Prozesse rigoros und bürokratisch umsetzt. Vielmehr werden Vorträge gebracht, wie die wichtigen Dinge im Servicemanagement internationalisiert werden, wie Servicemanagement helfen kann, Wert zu schaffen und wie die Anwendung von Servicemanagement-Prinzipien neue Wege für die eigene Organisation findet. Wir freuen uns, Sie auf der diesjährigen Tagung begrüssen zu dürfen.

 

Geplante Themenschwerpunkte des Kongresses:

  • Künstliche Intelligenz – quo vadis? Einblicke in den aktuellen Stand der Entwicklung und mögliche Zukunftsszenarien
  • Künstliche Intelligenz im Service
  • Enterprise Service Management
  • Best Practice von ABB: Multi-Supplier Chance Management nach SIAM – Ein Blick in die Prozessgestaltung operativer Änderungen im globalen Konzern
  • Best Practice der Continental IT: Höhere Effizienz im Service Management – Prozessautomatisierung durch Machine-based Learning / Artificial Intelligence
  • Best Practice der Basler Versicherung

 

Zielgruppe:

IT – Entscheidungsträger, Strategen der Unternehmensleitung, Leiter Help Desk & Call Center, Entscheidungsträger aus Organisation, Kommunikation und Customer Care, Unternehmensberater und Projektleiter der großen Unternehmen und der IT & Telekom Branche im deutschsprachigen Raum (Österreich, Deutschland, Schweiz) sowie an Service Provider.

 

Ziel des Events:

Den Teilnehmern soll mit Ihren Beiträgen ein guter Überblick über die Thematik gegegeben werden. Besonderes Interesse erwecken dabei stets Praxiserfahrungen von/über Kundensituationen. Die Events sollen zusätzlich Gelegenheit zum Networking (CH, A, D) und zum Erfahrungsaustausch von und mit über 100 Anwendern und Experten geben.

CI 134404

Di., 20. Mr. 2018
9.00–18.00 Uhr

Technopark Zürich
Technoparkstr. 1
8005 Zürich

Teilnahmegebühr:

CHF 350,– bei Anmeldung bis 6. 3.18.

CHF 450,– bei Anmeldung ab 7. 3.18.

mit Ehreneinladung für IT-Anwender: kostenfrei bis 6. 3., CHF 350,– ab 7. 3.

 

 

Agenda

08:15-9:00 Begrüßungskaffee und Registration

09:00 Begrüßung

09:10 Automatisierung des Service Request Fulfillments bei der Baloise Group
Chantal Considine (Baloise Group)

09:50 Die Digitalisierung fordert die Fachbereiche – und die Fachbereiche fordern die Digitalisierung
Thomas Spring (plain it AG)

10:20 Best Practice

10:50 Pause

11:20 Künstliche Intelligenz quo vadis? Einblicke in den aktuellen Stand der Entwicklung und mögliche Zukunftsszenarien
DI Dr. Erwin Bratengeyer (Donau-Universität Krems)

11:50 Künstliche Intelligenz im Service
Frédéric Monard (PIDAS)

12:10 Vom operativen Reporting zur Analyse: Der Weg zu einer ganzheitlichen Sicht auf die IT-Services
Stefan Müller (it-novum GmbH)

12:45 Mittagspause

13:30 Managen Sie noch oder clouden Sie schon? Alle Prozesse sicher vereint auf einer Plattform
Patrick Joder (Swisscom)

14:00 ITSM und sicherer Umgang mit Privilegierten Benutzerkonten
Christian Götz (GENESIS/CyberArk)

14:30 AI powered Enterprise @ Continental IT
Oliver Lindner (Continental IT)

15:00 Service Management »Buzz Words« (SIAM, DevOps, Agile, VeriSM, ITIL Revision etc.)
Angelo Leisinger (CLAVIS klw AG)

15:15 Pause

15:45 Software Asset Management in der Swisscom
Gilbert Mariéthod (Swisscom)

16:15 Best Practice von ABB: Multi-Supplier Chance Management nach SIAM – Ein Blick in die Prozessgestaltung
Dipl.-BW Markus Müller (ABB)

17:00 Multiprovider Management
Christian Knecht (KARER CONSULTING AG)

17:15 Networking

18:00 Ende der Veranstaltung