Das Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider

Security Trend: PwC Information Security Survey 2017 - Business Continuity und Security Policy und DSGVO

Am 12.September 2017 veranstaltet CON•ECT Eventmanagement ein IT-Security Event mit seinen Partnern zur Serie "Security-Trends: Cybercrime und aktuelle Bedrohungen".

 

Veranstaltungsschwerpunkte:

  • Aktuelle Bedrohungsszenarien aus der Praxis von PwC
  • Business Continuity Management
  • Business Continuity Management in einem internationalen Reisekonzern: Wenn das Ferienparadies zum Katastrophengebiet wird
  • Security aus organisatorischer, rechtlicher und Management-Sicht (Security Policy) (ohne Technik), insbesondere in Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • Standards wie ISO 27001/ ISO 22301/ EN 50600
  • Security Mobiler Endgeräte
  • Security aus technischer, organisatorischer, rechtlicher und Management-Sicht (Security Policy)
  • SIEM – Security Incident Event Management Aktuelle Bedrohungsszenarien

 

 Aktuelle Trends des Security-Markts bei den Gartner

Der Markt für Security-Software verändert sich dramatisch. Das IT-Research- und Beratungsunternehmen Gartner hat die vier treibenden Kräfte hinter der Umwälzung identifiziert: 1. die zunehmende Nutzung von Advanced Analytics, 2. deutlich größere IT-Ökosysteme, 3. die wachsende Akzeptanz von Software as a Service (SaaS) und 4. die Aussicht auf strengere Regulierung und drohende Strafen. Diese Faktoren bringen Unternehmen dazu, neu über ihren Bedarf an Sicherheits- und Risikomanagement-Software nachzudenken.

„Der Security-Markt geht durch eine Phase der Disruption. Grund ist der schnelle Übergang zu Cloud-basierten digitalen Geschäftsmodellen und Technologien. Dadurch ändert sich der Beitrag der Risiko- und Sicherheits-Funktionen zur Wertschöpfung innerhalb einer Organisation“, sagte Deborah Kish, Principal Research Analyst bei Gartner. „Zugleich schaffen die Bedrohungsszenarien und die steigende Zahl der schwerwiegenden Security-Vorfälle Nachfrage für effektivere Sicherheits-Technologien und Innovationen.“

Zu den wichtigsten Sicherheitstechnologien zählen laut Gartner unter anderem Plattformen zur Cloud Workload Protection, Remote Browser und die Analyse des Netzwerktraffics. Die AnalystInnen werden weitere IT-Security-Trends auf den folgenden weltweiten Gartner Security & Risk Management Summits 2017 vorstellen. (Quelle: Gartner)

Di., 12. Sep. 2017
9.00–13.00 Uhr

PwC Österreich
1030 Wien
Erdbergstraße 200

Teilnahmegebühr:

kostenfrei für IT-Anwender;
Teilnahmegebühr für IT-Anbieter und Consultants: € 390,– (+ 20 % MwSt.)

Agenda

09.10 Aktuelle Bedrohungsszenarien aus der Praxis von PwC
Dipl.Ing. Alexander Schneider (PwC)

09:00 Eröffnung der Veranstaltung

10.00 Business Continuity Management in einem internationalen Reisekonzern: wenn das Ferienparadies zum Katastrophengebiet wir
Wolfgang Mahr (continuuuity)

10.35 Pause

10.50 Security aus organisatorischer, rechtlicher und Management-Sicht (Security Policy; ohne Technik)
Dr. Markus Frank ,LLM (FrankLAW)

11:30 Podiumsdiskussion zur PWC Studie & Security Trends
ZT Dr. Wolfgang Prentner (ZT-PRENTNER-IT GmbH)